Wirkungsweisen

Der Mensch ist mit dem Pferd seit Jahrtausenden verbunden

Pferde werden für ihre Kraft, Stärke, Ausdauer und Schönheit bewundert

 

Das Pferd ist ein soziales Wesen und sehr feinfühlig

Es entsteht die Möglichkeit einer intensiven Beziehungsaufnahme mit diesem Tier

 

Es kennt dem Menschen gegenüber keine Vorurteile und reagiert immer spontan und authentisch

Es ordnet sich trotz seiner Grösse und Kraft dem Menschen unter - fordert dabei aber immer Vertrauen und Klarheit

Es dient uns somit als Spiegel, weil es unser Verhalten stets reflektiert

Physisch


Gleichgewicht, Koordination werden gefördert

Ausdauer und Geschicklichkeit werden geschult

Die Körperhaltung verbessert sich

Muskeln und Sehnen werden gestärkt und gedehnt

Verkrampfungen lösen sich, Spastiken reduziert sich

Die Atmung wird angeregt und das Herz-Kreislaufsystem aktiviert

Körperliche Selbstwahrnehmung wird möglich

Tiefensensibilität bildet sich aus

Die Sprechmotorik verbessert sich

Psychisch


Freude und Aktivitätssteigerung

Vertrauen zu sich selbst und zu Mitmenschen werden möglich

Mut, Selbstüberwindung und Aufgaben-Bewusstsein steigern sich

Anpassungsfähigkeit und Durchhaltevermögen

Ablegen von Depression und Aggression

Verminderung von autistischen Zügen

Therapiemüde Klienten erfahren Motivationsschub

Sozial

Fähigkeit zur Verantwortungsübernahme bildet sich aus

Hilfsbereitschaft und Toleranz werden gefördert

Kontaktfähigkeit und Rücksichtnahme werden ermöglicht

Verhalten in Familie, Schule und Beruf balanciert sich aus